4 Möglichkeiten, wie KI Landingpages für eine bessere Konvertierung optimieren kann

Da Kunden heute nahezu unbegrenzte Möglichkeiten haben, von Unternehmen zu profitieren, ist die Bedeutung wirkungsvoller Werbe- und Marketingkampagnen heute größer denn je. Der Schwerpunkt liegt auf der Gestaltung von Kampagnen, die Leads und Interessenten dazu ermutigen, Maßnahmen zu ergreifen, die zu unmittelbaren oder zukünftigen Einnahmen für die Marke führen. Landing Pages, eigenständige Webseiten, die Traffic aus Marketingkampagnen erhalten, sind für die Steigerung der Conversions und die Generierung von Leads von entscheidender Bedeutung geworden. Daher sind Marketingexperten ständig auf der Suche nach Methoden zur Optimierung dieser wichtigen Seiten, um die Wirkung zu maximieren. Bei effizientem Einsatz ist künstliche Intelligenz heute die offensichtliche Wahl, um die Landingpage Ihrer Marke zu verbessern.

Landing Pages: Überblick und Bedeutung im E-Commerce

Landingpages sind Webseiten, die speziell für eine bestimmte Werbe- oder Marketingkampagne erstellt wurden. Der Seitenverkehr wird durch das Klicken auf strategisch platzierte Links in sozialen Medien, E-Mails, Google-Anzeigen, Webseiten und anderen Kampagnen geleitet. Eine Zielseite soll Besucher konvertieren, indem sie sie zu einer abschließenden Aktion veranlasst, z. B. sich für einen Newsletter anzumelden, ein Kontaktformular auszufüllen oder einen Kauf abzuschließen. Daher gibt es nur einen Call-to-Action, was sie von der Startseite einer Website unterscheidet, die oft mehrere Nebenattraktionen hat.

Landingpages sind aus mehreren Gründen wichtig E-Commerce. Einige der vier wichtigsten Gründe, warum E-Commerce-Marken in diese Seiten investieren sollten, sind:

MEHR KONVERTIERUNGEN

Eine Zielseite ist für eine bestimmte Marketingkampagne konzipiert und alle Elemente der Seite – Inhalt, Design und CTA – sind so gestaltet, dass sie auf das Hauptziel der Kampagne abgestimmt sind. Diese gezielte Struktur erhöhte die Chancen, dass die Seite Besucher konvertiert. Laut HubSpot kann eine Erhöhung der Landingpages von 10 auf 15 zu einem Anstieg der Leads um 55% führen, und diese Kennzahl zeigt ihren unbestreitbaren Einfluss auf die Conversions.

ERFASSUNG Erhöhtes ROHR

Die Lead-Generierung ist wichtig, um mehr Kunden zu gewinnen und den Umsatz zu steigern. Eine Landingpage mit einem Formular zur Lead-Generierung ist entscheidend für die Erfassung von Leads und den Beginn des strategischen Prozesses, sie in Kunden umzuwandeln.

WERTVOLLE QUELLE FÜR ERKENNTNISSE

Landingpages liefern wertvolle Daten zur Generierung umsetzbarer Erkenntnisse. Sie sind besonders wichtig für Vermarkter, die die Leistung ihrer Kampagnen verfolgen möchten. Durch die Auswertung von Daten wie der Absprungrate und der auf der Seite verbrachten Zeit können Marketingmitarbeiter die Effizienz ihrer Marketing- oder Werbekampagne beurteilen und ihre Strategien entsprechend anpassen.

ERHÖHTE GEWINNMARGEN

Landingpages verbessern das Monetarisierungspotenzial einer Marke, insbesondere wenn sie optimiert sind. Wie bereits erwähnt, verbessern sie die Konversionsraten und erhöhen möglicherweise die Zahl der zahlenden Kunden. Darüber hinaus weist eine auf Relevanz und Benutzererfahrung optimierte Landingpage einen höheren Qualitätsfaktor auf, was zu geringeren Kosten pro Klick führt. Durch die Reduzierung der Kosten erzielen E-Commerce-Marken einen besseren ROI und höhere Gewinne.

DIE ROLLE DER KÜNSTLICHEN INTELLIGENZ BEI DER OPTIMIERUNG VON LANDING-PAGES

Künstliche Intelligenz hat viele Aspekte des Digitalen Marketing erheblich verbessert, und Landingpages sind sicherlich keine Ausnahme. Mithilfe leistungsstarker Datenverarbeitung, Algorithmen für maschinelles Lernen und Automatisierungsfunktionen kann KI Unternehmen dabei helfen, qualitativ hochwertigere Zielseiten zu erstellen, die Anzeigenleistung zu verbessern, Kosten zu senken und letztendlich Marken dazu zu bringen, ihre Ziele zu erreichen.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie KI Ihnen bei der Optimierung Ihrer nächsten Zielseite helfen kann. Hier sind vier solcher Möglichkeiten:

PERSONALISIERTE LANDINGPAGES

Personalisierung bleibt ein entscheidender Bestandteil des digitalen Marketings und E-Commerce, und KI spielt eine entscheidende Rolle bei der Personalisierung von Zielseiten. Algorithmen für maschinelles Lernen können Besucherdaten wie Demografie, Browserverlauf und Verhalten analysieren und die Erkenntnisse nutzen, um personalisierte Inhalte für den Benutzer, insbesondere Produktempfehlungen, zu generieren. Ebenso kann KI zur Förderung einer dynamischen Preisstrategie eingesetzt werden, indem der Zielseitenpreis in Echtzeit anhand der Browserdaten der Besucher angepasst wird.

Es ist wichtig, eine Landingpage zu erstellen, die für den Besucher von hoher Relevanz ist, da dies die Engagement-Raten verbessert. Sehr engagierte Kunden verbringen mit größerer Wahrscheinlichkeit mehr Zeit mit der Interaktion mit der Seite, was die Wahrscheinlichkeit von Conversions erhöht. Darüber hinaus lernt die KI kontinuierlich aus Besucherdaten, um Vorschläge zur Optimierung des Inhalts und des Layouts der Zielseite zu machen, um mehr Interessenten personalisiertere Erlebnisse zu bieten.

ERWEITERTE A/B-TESTS

A/B-Tests, auch Split-Testing genannt, ist seit jeher eine gängige Technik zur Optimierung von Landingpages. Hierbei werden zwei oder mehr Versionen einer Landingpage mit Variationen in Elementen wie Überschriften, CTAs, Design oder Bildern erstellt und in verschiedenen Segmenten der Zielgruppe getestet, um festzustellen, welche Version die besten Ergebnisse liefert. KI kann den A/B-Testprozess erheblich verbessern und mithilfe verschiedener Techniken noch genauere Experimente und Ergebnisse erzielen.

KI kann den Testprozess automatisieren, indem sie automatisch verschiedene Varianten von Landingpages generiert und testet. Darüber hinaus kann die KI Verhaltensmuster der Besucher analysieren, etwa die auf der Seite verbrachte Zeit, Klick- und Scrollmuster und andere ähnliche Daten, um verborgene Muster und Trends zu erkennen. Die Erkenntnisse können dann genutzt werden, um die Landingpage-Elemente automatisch für eine bessere Leistung zu optimieren. Diese Optimierung kann auch in Echtzeit durchgeführt werden und maschinelles Lernen kann durch Lernen aus historischen Daten eine kontinuierliche Optimierung ermöglichen. Schließlich kann die Verarbeitung natürlicher Sprache den Ton und die Stimmung analysieren, die in Landingpage-Überschriften, Textkörpern und CTAs verwendet werden, und Vermarkter anweisen, die Eignung des Inhalts für das Publikum zu verbessern.

KI-gestützte Chatbots

Die Einbindung von Chatbots auf Landingpages ist noch relativ jung, liefert aber bereits hervorragende Ergebnisse. Landbot führte ein Experiment zur Erstellung eines Landingpage-Chatbots durch und steigerte die Landingpage-Conversion-Rate schnell von 3% auf 9,6%. Der Hauptgrund für diesen Anstieg ist, dass Chatbots dank ihrer Verfügbarkeit rund um die Uhr und schnelleren Reaktionszeiten die Kundenbindung verbessern. Chatbots können die Absprungraten reduzieren und das Benutzererlebnis verbessern, indem sie Kundenfragen beantworten – und das alles mit minimalem menschlichen Eingriff.

Der Effekt wird noch verstärkt, wenn die Chatbots KI-gestützt sind. Beispielsweise kann die Verarbeitung natürlicher Sprache die Absichten und Stimmungen in Kundenfragen und -kommentaren analysieren und die Erkenntnisse nutzen, um passendere Antworten zu generieren. KI-gestützter Chatbots können auch während Gesprächen wertvolle Daten sammeln. Die Daten können verwendet werden, um spätere Interaktionen zu personalisieren oder Aspekte der Zielseite oder Marketingkampagne für bessere Konversionsraten anzupassen. Wenn Besucher dem Chatbot beispielsweise wiederholt eine bestimmte Frage zu dem beworbenen Produkt stellen, kann die KI diese Erkenntnisse nutzen, um den Text der Zielseite mit Antworten auf die Frage anzupassen. Solche Aktionen verbessern das Benutzererlebnis und inspirieren Besucher zu den gewünschten Aktionen.

HEATMAP-ANALYSE

Heatmaps bieten eine visuelle Darstellung der Besucheraktivität auf einer Webseite. Es zeigt die Bereiche einer Seite an, die die meiste Aufmerksamkeit erhalten, und die Bereiche, die ignoriert werden. Diese KI-gestützte Technik kann angewendet werden, um das Design und Layout der Zielseite für eine bessere Leistung zu optimieren. Es liefert Echtzeitdaten zum Besucherverhalten auf der Zielseite und zeigt Trends und Muster auf, die Vermarkter zur Verbesserung der Seite nutzen können.

Wenn beispielsweise die Aufmerksamkeit des Benutzers vom Hauptziel der Conversion abgelenkt wird, kann dies ein Hinweis darauf sein, das Layout so zu verschieben, dass sich die CTA-Schaltfläche näher an dem Seitenelement befindet, das die Ablenkungsquelle darstellt. Es kann auch ein Hinweis darauf sein, die gesamte Seite neu zu gestalten, damit sie der visuellen Attraktivität des Seitenelements entspricht, auf das die meisten Besucher abzielen. Die Ergebnisse der Heatmap-Analyse ermöglichen es Vermarktern, datengesteuerte Entscheidungen über Möglichkeiten zur Verbesserung der Zielseitenstruktur zu treffen und so die Wahrscheinlichkeit einer Konversion zu erhöhen.

Kurz gesagt, Landingpages sind für den Erfolg jeder Marketing- oder Werbekampagne von entscheidender Bedeutung. Daher müssen die Anstrengungen auf deren Optimierung konzentriert werden, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Die robusten Fähigkeiten der KI können genutzt werden, um dieses Optimierungsziel mithilfe von maschinellem Lernen, Verarbeitung natürlicher Sprache und anderen oben genannten Techniken zu erreichen. Aus diesem Grund ist es ratsam, KI in Ihre Landingpage-Optimierungsstrategie zu integrieren, um Conversion-Raten zu erzielen, die deutlich über dem Durchschnitt Ihrer Branche liegen.

2023-05-19T14:43:42+02:00
Nach oben gehen